Alle Artikel zu "Österreich"

Kunst im Club – Ehemalige Mitarbeiterin stellt ihre Bilder bei ROBINSON aus

Bilder hängen an den Wänden im Club-Restaurant

Im ROBINSON CLUB AMPFLWANG können sich Gäste von jeder Menge Kunst inspirieren lassen: Eine Auswahl von 16 Bildern ziert ab sofort und noch bis September die Wände des Restaurants und der Flure im Club im Hausruckwald. Die Künstlerin ist Diana Linsse und eine ehemalige ROBINSON Mitarbeiterin. Sie hat vor rund drei Jahren ihre Stelle im Marketingbereich des Clubanbieters aufgegeben, um sich ganz auf die Malerei zu konzentrieren. In ihrer bisher größten Ausstellung zeigt die 37-Jährige Werke aus insgesamt 4 Jahren. „Es ist als würde sich ein Kreis schließen“, sagt Diana.

Aus dem Atelier in den Ampflwang

Eigentlich wollte Diana nur einen Kurzurlaub im ROBINSON CLUB AMPFLWANG machen. „Ich glaube fest daran, dass Dinge aus einem bestimmten Grund passieren“, sagt sie. Ihr Besuch im Hausruckwald bestätigte diesen Glauben. In einem lockeren Gespräch mit früheren Kollegen entwickelte sich die gemeinsame Idee einer Ausstellung. Bereits 4 Wochen später reiste die gebürtige Magdeburgerin erneut an. Diesmal mit dem Kofferraum voller Leinwände.

Die Maltechnik

Diana malt ihre Werke in breiten Pinsel- und Spachtelstrichen. Dabei legt sie Strukturpaste, Acrylfarbe, Kohle und Pastelle in mehreren Schichten an. Inspiriert von Natur und Umgebung, löst sie Objekte oder Figuren aus ihrem Umfeld und stellt sie frei. Dadurch entstehen sowohl neue Zusammenhänge als auch Kontraste in Form und Farbe.


Die Auswahl der Ausstellungsstücke

Welche Ausstellungsstücke wo im Club ausgehängt wurden, war von mehreren Faktoren abhängig. „Es ist wichtig, dass der Betrachter genug Raum hat, um das Bild auf sich wirken zu lassen. Formate müssen mit genauso viel Bedacht gewählt werden wie das richtige Farbkonzept. Auch Lichteinflüsse sorgen für unterschiedliche Wirkungen“, erklärt Diana Linsse. Einen ganzen Tag lang dauerte deshalb die Hängung der Bilder.

Gemeinsam mit den Mitarbeitern vom ROBINSON CLUB AMPFLWANG wählte die Künstlerin für jedes Werk den idealen Platz. „Der Club ist der perfekte Ort für meine Bilder“, sagt Diana. „Die Gäste sind in ihrem Urlaub und allein dadurch entspannt. Die herzlichen Mitarbeiter tun ihr übriges und so entwickelt sich die nötige Ruhe und Offenheit, um sich auf die Kunst einzulassen.“ Die ROBINSON Gäste können die Bilder auf den Fluren und im Restaurant betrachten. Wer sich ein besonderes Andenken aus dem Urlaub mitbringen möchte, der kann sein Lieblingsmotiv auch direkt vor Ort erwerben.

Du möchtest dir Dianas Bilder live und in Farbe anschauen? Dann komm vorbei in den schönen Hausruckwald und besuch uns im ROBINSON CLUB AMPFLWANG.

Skifahren in Österreich und der Schweiz

Strahlend blauer Himmel und dazu die schneebedeckten Pisten hinuntergleiten. Skifahrer-Euphorie ist ansteckend. Wir haben ein paar Tipps für deinen perfekten Winterurlaub in Österreich oder der Schweiz!Du bist noch nie Ski gefahren? Kein Problem!
Dann schau doch einfach mal im ROBINSON Club Arosa in der Schweiz vorbei. Auf 225 Pistenkilometern lernst du ganz in Ruhe die richtigen Handgriffe auf deinen Skiern. Das Beste – der Skipass und der Skikurs sind im Clubpreis inklusive! Also trau dich, bring deine Familie und deine Freunde mit und erlebe die Winterwunderwelt aus einer neuen Perspektive.

Après Ski…
…gehört zum Skifahren einfach dazu. Mit netten Leuten und einer Menge Lieder zum Mitsingen endet jeder noch so anstrengende Pistentag mit guter Laune. Im ROBINSON Club Alpenrose Zürs in Österreich erwartet dich eine einzigartige Atmosphäre – auf den Pisten und an der Bar. Dieser Hotspot des internationalen Jet-Sets hat eine Menge zu bieten.Tipps für Familien
Steile Pisten und tiefe Abhänge – damit kann man Familien nicht immer locken. Wir haben für dich einige Gebiete aufgelistet, in denen die ganze Familie beruhigt losziehen kann.

ROBINSON Club Amadé
Dieser Club bietet dir eines der Top-Skigebiete Österreichs! Auf rund 760 Pistenkilometern kannst du dich mit deinen Kindern so richtig austoben. Egal ob Skifahren, Snowboarden, Winterwandern oder Rodeln – du entscheidest im wunderschönen Salzburger Land, was deinen Winterurlaub so richtig perfekt macht. Wer nach einer hitzigen Fahrt auch mal Ruhe braucht, kann in der Panoramasauna des ROBINSON Club Amadé entspannt den Tag ausklingen lassen!ROBINSON Club Landskron
Das familienfreundliche Skigebiet lädt dich und deine Kids auf 60 Pistenkilometern ein, deine Fähigkeiten auf den Brettern zu perfektionieren. In nur fünf Minuten wirst du gemütlich mit einem Bus von der Haustür des ROBINSON Club Landskron ins wunderschöne Skigebiet gebracht. Übe hier deinen perfekten Schwung und sei ganz unbesorgt – deinen Kindern wird es gefallen. Das Beste am ganzen Urlaub? Das Mittagessen direkt am Berg ist für Kinder- und Jugendliche inklusive!

En garde! Der erfolgreichste deutsche Degenfechter, Dr. Arnd Schmitt, bittet zum Duell

Mit ROBINSON zum Musketier mutieren. Wie das geht? Ganz einfach: Der erfolgreichste deutsche Degenfechter der letzten 25 Jahre und Olympiasieger im Einzel- und Teamwettbewerb mit dem Degen, Dr. Arnd Schmitt und sein Team, lehren in zwei TOP Events bei ROBINSON die Kunst des Fechtsports.

Vom 05.07. bis 19.07.2014 erfahren die Gäste im ROBINSON Club Fleesensee in Deutschland und vom 23.08. bis 06.09.2014 im ROBINSON Club Amadé in Österreich die wichtigsten Tipps und Tricks für den korrekten Umgang mit dem Degen und die Bewegungen auf der Fechtbahn. Im Training werden schnelle Arm- und Beinbewegungen ebenso wie Konzentration, Geschicklichkeit und Ausdauer trainiert. Während der ROBINSON und adidas Fechttour werden aber nicht nur diese Technikbasics vermittelt, sondern auch die Fachbegriffe des Fechtsports geklärt. „In vielen schon durchgeführten Events hat sich gezeigt, dass innerhalb kurzer Zeit echtes „Fechtfeeling“ aufkommt und viele „Anfänger“ eine Liebe zum Fechtsport entwickeln“, sagt Dr. Arnd Schmitt. Beim täglichen Training stellt adidas die komplette Ausrüstung zur Verfügung und dann kann sich jeder auf der Fechtbahn beweisen.