8. Juli 2021:

An einem feinsandigen Strand die Seele baumeln lassen und sich im kristallklaren Wasser abkühlen oder auf hohen Wellen das Surfen lernen? Auf der griechischen Insel Kos musst du dich nicht für eine Art von Urlaub entscheiden, denn die Strände könnten nicht unterschiedlicher sein. Kos ist mit einer Fläche von 287,2 km² zwar deutlich kleiner als Kreta, jedoch ist sie die drittgrößte Insel der Dodekanes Inseln und die zwölftgrößte Insel Griechenlands. Hier findest du Kieselstrände mit klarem Wasser und feine Sandstrände versteckt hinter Dünen und Buchten. Aktivurlauber können das große Wassersportangebot nutzen. Ruhesuchende können an abgelegenen Traumstränden entspannen. Welche Strände die schönsten auf Kos sind, welche sich für Familien eignen und was sie zu bieten haben, erfährst du hier.

Die schönsten nördlichen Strände

1. Kohilari Beach

Surfer auf einer Welle im Meer.

Der Norden der Insel besticht mit vielen Traumstränden, die sich besonders für Surfer gut eignen. Das Paradies für Wassersportler ist ungeschlagen der Kohilari Beach im Nordwesten der Insel. Der Nordwestwind sorgt für optimalen Wind, der dich bei stärkerem Wellengang über das Meer trägt. Der Strand ist eher ruhiger, Holzliegen und Sonnenschirme stehen jedoch für dich bereit. Die besten Bedingungen zum Surfen herrschen von April bis Oktober.

Quickinfo

  • Parkplätze: vorhanden oberhalb des Strandes, kostenlos
  • Besonders geeignet für: Wassersport, Ruhesuchende

2. Tigaki Beach

Kind am Strand auf Kos
Familienurlaub auf Kos

Weiter im Osten auf Kos befindet sich der feinsandige 3 km lange Tigaki Beach. Dieser Strand eignet sich gut für Familien mit Kindern, weil er flach abfällt. Hier findest du viele Liegen und Sonnenschirme, damit du deinen Strandaufenthalt in vollen Zügen genießen kannst. Auch gastronomisch steht dir eine große Auswahl zur Verfügung. Nur wenige Minuten vom Strand entfernt befinden sich reichlich Parkplätze. Wassersportarten werden hier zwar nicht angeboten, jedoch kannst du Jetski oder Bananaboat fahren.

Quickinfo

  • Parkplätze: reichlich vorhanden in Strandnähe
  • Besonders geeignet für: Familien, Entspannung

3. Marmari Beach

Strand in Marmari auf Kos
Strand in Marmari auf Kos

Ein paar Kilometer entfernt vom Tigaki Beach befindet sich der Marmari Beach. Auch dieser Traumstrand ist bei Familien beliebt, da es keine gefährlichen Strömungen gibt und der Strand flach abfällt. Das Wasser am Marmari Beach ist türkisblau. Im Gegensatz zum Tigaki Beach wird es hier im Frühjahr und Herbst windig, weshalb viele Surfer in diesen Jahreszeiten am Strand anzutreffen sind. Direkt am Strand befindet sich eine Surfschule, bei der du Windsurfen und Kiten lernen kannst. Auch Tretbootfahren oder Stand-Up-Paddling werden angeboten. Cafés und Toiletten befinden sich in unmittelbarer Umgebung.

Quickinfo

  • Parkplätze: vorhanden
  • Besonders geeignet für: Familien, Entspannung, Wassersport

4. Mastichari Beach

Familie spielt am Strand
Strandurlaub mit der ganzen Familie: perfekt auf Kos.

Für Ruhesuchende eignet sich der Mastichari Beach im Norden von Kos optimal, denn auch neben den vielen touristischen Angeboten findest du im Südwesten des Strandes ruhigere Strandabschnitte. Hier herrscht ein gemäßigter Wellengang, was den Strand absolut familienfreundlich macht. Weiter draußen im Meer kann man jedoch auch hervorragend Kiten oder Segeln. Von dem Mastichari Beach kannst du sogar bis zur Insel Kalimnos schauen.

Quickinfo

  • Parkplätze: vorhanden in Strandnähe
  • Besonders geeignet für: Ruhesuchende, Wassersport, Familien

Den Nordosten entdecken

5. Psalidi Beach

Habt Spaß und genießt das klare Wasser beim Kiten.

Der Psalidi Beach in der Nähe von der Stadt Kos besteht aus verschiedenen Strandabschnitten, die nicht vielseitiger sein könnten. In den kleinen geschützten Buchten kannst du in Ruhe entspannen, während dir die großen Strandabschnitte viele Freizeitmöglichkeiten bieten. Hier kannst du dir auch Liegen und Sonnenschirme mieten. Für Adrenalin sorgt die Kite- und Tauchschule, in der Anfänger und Fortgeschrittene kiten beziehungsweise tauchen lernen können.

Quickinfo

  • Parkplätze: reichlich vorhanden in Strandnähe
  • Besonders geeignet für: Entspannung, Wassersport, Familien

6. Lambi Beach

Familie beim Strandspaziergang bei Sonnenuntergang.

Besonders familienfreundlich ist der Lambi Beach in der Stadt Kos, der viele Restaurants und Wassersportangebote bietet. Dieser befindet sich nur 15 Minuten mit dem Auto vom Psalidi Beach entfernt. Der Wassereinstieg ist seicht und das Wasser klar. Sehenswürdigkeiten in der Stadt Kos kannst du zu Fuß vom Strand aus erreichen. Neben Jetskifahren und Bananaboat fahren kannst du auch an Yoga-Kursen teilnehmen. Abends füllen sich die anliegenden Bars und das Nachtleben beginnt.

Quickinfo

  • Parkplätze: reichlich vorhanden
  • Besonders geeignet für: Familie, Entspannung

Die aufregenden Strände im Süden

7. Paradise Beach

Paradise Strand Kos Griechenland
Weitläufiger Sandstrand am Paradise Beach auf Kos

Der bekannteste Strand im Süden von Kos ist der Paradise Beach. Das Wasser in der Bucht ist glasklar und der Sand weich. Das Highlight am Strand: Immer wieder tauchen kleine Blasen im Wasser auf, die durch vulkanische Gase entstanden sind. Deshalb wird der Paradise Beach auch Bubble Beach genannt. Der Strand ist aufgrund des Naturspektakels in allen Altersklassen beliebt und daher meist sehr voll. Sanitäre Anlagen, Wassersportangebote, Parkplätze und eine Beach-Bar befinden sich in unmittelbarer Umgebung.

Quickinfo

  • Parkplätze: wenige vorhanden am Restaurant
  • Besonders geeignet für: Familien, Entspannung, Naturliebhaber

8. Therma Beach

Auch der Therma Beach bietet eine vulkanische Attraktion: Am Strand befindet sich eine heiße Quelle, die von Urlaubern gerne für Wechselbäder genutzt wird. Obwohl die Thermalquelle nach Schwefel riecht, ist sie wohltuend für den Körper. So kannst du ganz einfach deinen Strandtag mit Wellness verbinden. Der Sand am Strand ist ebenfalls besonders, denn er ist durch das Vulkangestein und den Kies schwarz glänzend.

Quickinfo

  • Parkplätze: vorhanden in Strandnähe, kostenlos
  • Besonders geeignet für: Wellnessliebhaber, Entspannung, Familie

9. Agios Stefanos Beach

Kapelle auf der Insel Kastri bei Kos
Die Insel Kastri ist ein beliebtes Fotomotiv vom Agios Stefanos Strand aus

Ein berühmtes Fotomotiv bietet der Agios Stefanos Beach. Direkt gegenüber des schönen Strandes befindet sich die Insel Kastri mit der berühmten blau-weißen Kapelle. Zu dieser Insel kannst du hinüberschwimmen oder mit dem Jetski hinfahren. Angrenzend an den Strand befindet sich die Ruine einer Basilika. So kannst du einen entspannten Strandtag mit einer Sightseeingtour verbinden. Am Strand selbst findest du Liegen und Sonnenschirme zum Ausleihen.

Quickinfo

  • Parkplätze: vorhanden am Straßenrand oder am Restaurant
  • Besonders geeignet für: Sightseeing, Entspannung

Ruhige Strände im Süden

10. Blue Beach

Ein einsamer Strand mit blauen Sonnenschirmen.

Der Blue Beach auf der Dodekanes-Insel ist im Gegensatz zu den anderen Stränden kein typischer Touristenstrand. Hier gibt es weder Restaurants noch Cafés, jedoch Sonnenschirme und Liegen. Er eignet sich daher am besten für Ruhesuchende, die die Sonne abgeschieden genießen wollen. Genauso beliebt für einen entspannten Urlaub ist der Lagada Beach im Westen der Insel. Der Strand fällt flach ab, der Sand ist weich und das Wasser klar. In der Nähe findet ihr auch Restaurants und ein paar Liegen.

Quickinfo

  • Parkplätze: nicht vorhanden, Anfahrt mit Geländewagen empfehlenswert
  • Besonders geeignet für: Entspannung, Familie

11. Camel Beach

Frau beim Yoga am Strand
Yoga am Strand: Auf Kos kannst du wunderbar deine Yogaübungen mit Blick aufs Meer machen

Als ruhiger Strand gilt ebenfalls der Camel Beach, da der Abstieg zum Strand etwas steil ist. Nichtsdestotrotz eignet sich der Strand gut zum Tauchen, da das Wasser sehr klar ist. Der Strand ist abgeschlossen von Felsen und bietet dir Sonnenschirme und Liegen. Da der Sand teils kieselig ist, empfiehlt es sich, Badeschuhe zu tragen.

Quickinfo

  • Parkplätze: vorhanden in Strandnähe
  • Besonders geeignet für: Entspannung

ROBINSON Daidalos auf Kos

Pool des WellFit Spa im ROBINSON Club Daidalos, Kos Griechenland
Entspannen am Pool des WellFit Spa

Der Robinson Club Daidalos in Griechenland besitzt einen eigenen Zugang zum feinen Sandstrand. Hier kannst du dich an verschiedenen Wassersportarten versuchen, da perfekte Windbedingungen herrschen. Anfänger und Fortgeschrittene können mit oder ohne Lehrer im Meer das Surfen und Segeln erlernen oder ihre Kenntnisse verbessern. Auch die große Poolanlage im Hotel lädt zum Baden ein. Zu Land erwarten dich viele Teamsportarten wie Fußball, Tennis oder Beachvolleyball. Wer gerne alleine sportlich aktiv werden möchte, der kann dies in unserem Fitnessstudio mit tollem Ausblick tun. Für Entspannung sorgt unser WellFit-Bereich mit verschiedenen Spa- und Wellnessangeboten.

Im ROBINSON Daidalos auf Kos erwarten dich außerdem:

  • 3 Restaurants und 3 Bars
  • Kinderbetreuung und -programm
  • Diverse Sportangebote
  • Wellness und Entspannung im WellFit-Bereich

Hier mehr erfahren

FAQ – Fragen und Antworten zu den schönsten Stränden auf Kos

Was sind die schönsten Strände auf Kos?

Die griechische Insel Kos hat viele schöne Strände zu bieten. Wer einen Familienurlaub in Griechenland plant, dem werden die Strände auf Kos mit ihren Unterhaltungsangeboten und Restaurants gefallen. Im Norden ist der Tigaki Beach ideal für Familien, da der Strand flach abfällt und Liegen sowie Sonnenschirme verliehen werden. Wer zusätzlich Wassersportangebote wahrnehmen möchte, der ist am Marmari Beach – nur wenige Kilometer vom Tigaki Beach entfernt – am besten aufgehoben. Auch der Mastichari Beach ist aufgrund des ruhigen Wellengangs familienfreundlich. Im Norden der Insel sind die Strände Psalidi Beach und Lambi Beach perfekt für einen Strandtag mit der Familie, da auch hier Unterhaltung und Wassersport geboten wird.

Wer am Strand nicht nur entspannen will, dem bieten der Paradise Beach und der Therma Beach außergewöhnliche Naturspektakel. Am Paradise Beach kannst du kleine aufsteigende Blasen im Wasser beobachten; am Therma Beach gibt es eine Thermalquelle. Auch der Agios Stefanos Beach bietet eine einzigartige Fotokulisse mit der Insel Kastri und der berühmten Kapelle im Hintergrund. Fern ab vom Trubel findest du am Blue Beach, Camel Beach oder am Cavo Paradiso Beach deine Ruhe. Da die Strände schwieriger zu erreichen sind, sind sie oft menschenleer. Der Strand und die Aussicht von den Stränden sind den Weg jedoch allemal wert.

Welche Strände sind die schönsten mit Kindern?

Kos bietet neben spannenden Stränden mit Wassersportangeboten und Sehenswürdigkeiten auch ruhigere Strände für Familien mit Kindern. Am Tigaki Beach im Norden der Insel kannst du dir Liegen und Sonnenschirme ausleihen, um entspannt am Strand zu entspannen. Der Strand fällt flach ab. Ein gastronomisches Angebot findest du ebenfalls dort. Der nur wenige Kilometer entfernte Marmari Beach ist ebenfalls ein beliebtes Ziel für Familien. Am Mastichari Beach herrscht ein ruhiger Wellengang, was ihn zu einem beliebten Familienstrand macht. Wer mit seinen Kindern etwas erleben möchte, der ist am Paradise Beach gut aufgehoben. Hier gibt es nicht nur eine Hüpfburg im Wasser, es können auch kleine Blasen im Wasser beobachtet werden, die aufsteigen. Für sanitäre Anlagen, Parkplätze und Strandbars ist an allen drei Stränden gesorgt.

Wie warm ist das Meer auf Kos?

Die beste Reisezeit für einen Urlaub auf Kos ist zwischen Mai und Oktober, da hier Wassertemperaturen von bis zu 25 °C im August zu erwarten sind. Zu Land sind Temperaturen von maximal 30 °C auszumachen. Zudem ist mit wenigen Regentagen und mit bis zu neun Sonnenstunden zu rechnen. Im Winter hingegen beträgt die Wassertemperatur nur 17 °C, während Tagestemperaturen von maximal 15 °C herrschen.

Wo auf Kos sind die schönsten Strände?

Die schönsten Strände auf Kos befinden sich im Norden und Süden der Insel. Hier findest du traumhafte Buchten, kristallklares Wasser und feinen Sand. Die Südküste besticht mit aufregenden Stränden wie dem Paradise Beach und dem Therma Beach. Hier kannst du Naturspektakel wie die Thermalquelle beobachten. Von dem Agios Stefanos Beach hast du einen wunderschönen Ausblick auf die Insel Kastri und kannst die Ruinen der Basilika in der Nähe besuchen. Ruhigere Strände findest du auf der Halbinsel Kefalos. Auch Strände wie Blue Beach oder Camel Beach, die schwieriger zu erreichen sind, sind weniger stark besucht und einzigartig.

Die Nordküste bietet dir viele Strände, an denen du Wassersportarten ausprobieren kannst. Hier sind die Wellen meist etwas höher und eignen sich ideal fürs Surfen oder Kiten. Viele Surfschulen befinden sich an Stränden wie dem Kohilari Beach oder dem Marmari Beach.