16. April 2014:

ROBINSON Club Pamfilya

Frisch in die neue Sommersaison – ROBINSON hat gleich acht Clubs über den Winter modernisiert: Das Amphitheater des  ROBINSON Club Pamfilya/Türkei, der am 11. April in den Sommer gestartet ist, bekam eine Tribüne für nun 470 statt zuvor 337 Zuschauer. Die Bazar-Straße wurde mit neuen Fassaden bestückt und der Eingangsbereich des Clubs erweitert. Angenehm: Rezeption und Eingangsbereich sind großzügiger gestaltet – und ein Welcome Desk nimmt nun Neuankömmlinge direkt am Parkplatz vor der Anlage in Empfang. Die Hauptbar wurde außerdem mit einer neuen Überdachung versehen und auch am Strand wurden die Liegeflächen samt Sonnenschutz erweitert.

ROBINSON Club Camyuva

Ein paar Kilometer weiter, im türkischen Kemer, hat sich ebenfalls einiges getan: Der ROBINSON Club Camyuva öffnet am 18. April wieder seine Tore und lädt seine Gäste zum Entspannen und Feiern ein. Am Strand erwartet sie eine komplett neu gestaltete Chill-Out-Ebene mit neuen, gemütlichen DayBeds, Liegen und Sitzsäcken. Bei direktem Blick aufs Meer lässt sich hier wunderbar abschalten, bevor es abends zum Feiern in die neu gestaltete Disco geht. Auf ca. 250 qm können die Gäste hier die Nacht zum Tag machen. Zwei Bars, moderne Möbel und die passende LED-Beleuchtung sorgen für die richtige Partystimmung. Für den Fall, das Pumps und Hemd die Partynacht nicht überstehen, wartet ausreichend Ersatz in den Shops der frisch renovierten Bazar-Straße.

ROBINSON Club Agadir und ROBINSON Club Soma Bay

Auch in Nordafrika hat der Frühling Einzug gehalten: Der ROBINSON Club Agadir/Marokko ist um eine größere Terrasse reicher. Vor dem Hauptrestaurant finden die Gäste jetzt auf insgesamt 300 statt 220 Sitzplätzen Platz, um beim Essen den Blick über den Club zu genießen. Am Pool sind zudem neue Sanitäranlagen errichtet worden. Der ROBINSON Club Soma Bay/Ägypten empfängt seine Gäste ab sofort mit einer neuen Sun-Downer Area samt vergrößerter Bar. Hier können die Gäste täglich schon ab zehn Uhr bei Live-Musik oder Chill-Out-Klängen auf gemütlichen Sitzsäcken oder Hängematten entspannen und abends den Sonnenuntergang direkt am Strand genießen. Außerdem wurde die Wassersportstation mit zusätzlichem Material bestückt: Ab sofort können sich Wassersport-Fans über 65 zusätzliche Segel und 45 neue Surfbretter sowie drei neue Hobie Cats freuen. Auch innerhalb des Clubs hat sich einiges getan: Alle Zimmer wurden mit neuen Komfortmatratzen, neuen Bezügen und Kissen ausgestattet.

ROBINSON Club Cala Serena und ROBINSON Club Quinta da Ria

 Gehämmert und gemauert wurde auch unter der Sonne Spaniens und Portugals: Im ROBINSON Club Cala Serena/Mallorca hat das Genießerrestaurant DAS EDEL „L‘Anima“ eine Frischekur erhalten. Das Restaurant mit eigener Terrasse und ca. 65 Sitzplätzen lädt mit neuem Farbkonzept in rot, weiß und grau sowie einer schallisolierten Decke mit moderner LED Beleuchtung zum Genießen exklusiver Speisen und Weine ein (entgeltlich). Auch der Fitness-Bereich des Clubs wurde modernisiert: Rund um die neuen Fitnessgeräte erstrahlen die Wände jetzt in hellem grau, der neue Boden in pistaziengrün. Auch eine Spiegelwand wurde eingebaut, die den Raum jetzt noch größer und heller erscheinen lässt. Im ROBINSON Club Quinta da Ria/Portugal wurde zudem eine neue Poolbar samt angrenzender Tanzfläche errichtet, auf der die Gäste ab sofort unter freiem Himmel feiern können.

ROBINSON Club Daidalos

Im ROBINSON Club Daidalos/Kos, der am 26. April für Gäste öffnet, kommen Sport- und Spa-Fans ebenfalls auf ihre Kosten: Im neu errichteten, 150 qm großen Fitnessstudio inklusive freiem Blick auf’s Meer dank Panoramafenster machen selbst harte Trainingseinheiten Spaß. Der neue 192 qm große WellFit®-Spa bietet nun fünf Behandlungsräume, einen Partnermassageraum und einen Jacuzzi, das sich für mehrere Stunden reservieren lässt.

ROBINSON Club Ampflwang

Vom Süden von Kos in den Norden Österreichs: Der ROBINSON Club Ampflwang hat seit dem 04. April geöffnet. Hier wurden sämtliche Zimmer renoviert. Zudem erstrahlt auf 375 qm der neue Fitness-Bereich, auf fast 400 qm das neue WellFit®-Spa. Kinder können sich ab sofort auf einem der größten Indoor-Spielplätze Österreichs mit dem Namen „ROBY‘s Abenteuerland“ auf 500 qm austoben. Für die ganz Kleinen ab zwei Jahren gibt es stundenweise Betreuung im ROBY Club, der extra für dieses Angebot um einen Raum erweitert und speziell an die Anforderungen der Kleinen angepasst wurde.