4. Juni 2014:

Startschuss für den ROBINSON Winter 2014/15: Ob Piste oder Strand – ROBINSON Winterurlaub hat viele Gesichter. Buchbar ist das neue Programm ab dem 03.06.14 in jedem TUI Reisebüro oder online.

Von Europa über Asien bis in die Karibik: ROBINSON wird international / Expansion auf der Mittel- und Fernstrecke geplant

Die Zeichen bei ROBINSON stehen auf Wachstum: Der Marktführer im Clubgeschäft wird sein Portfolio von jetzt 23 Clubs auf bis zu 40 Anlagen in den nächsten fünf Jahren fast verdoppeln. Expandiert wird auf der Fernstrecke vor allem in der Karibik und Asien, auf der Kurz- und Mittelstrecke in Europa.

„Nach der erfolgreichen Verbesserung der Profitabilität bei gleichzeitiger Steigerung der Gästezufriedenheit in den letzten Jahren werden wir nun unser Clubportfolio erweitern und auch neue ferne Länder für unsere Gäste erschließen“, sagt Dr. Ingo Burmester, Geschäftsführer der Robinson Club GmbH. „Unser Club auf den Malediven zeigt, dass sowohl das Robinson Konzept als auch der Vertrieb auf internationaler Ebene sehr erfolgreich sein kann.“ In dem im Jahr 2009 eröffneten Club verbringen neben deutschen auch zahlreiche asiatische Gäste ihren Urlaub. Derzeit sei man dabei, gemeinsam mit den Mitarbeitern das Projektmanagement aufzusetzen und die nötigen Strukturen im Vertrieb und am Produkt für die „Mission Wachstum“ zu schaffen, so Burmester weiter. „Wachstum ist immer eine Teamleistung. Die Expansion birgt riesige Chancen für jeden einzelnen Mitarbeiter“, so der 47-Jährige.

Für Flexitarier*, Vegetarier, Veganer: Als erste Hotelkette überhaupt bietet ROBINSON seinen Gästen die Möglichkeit, sich ab Winter vegan zu ernähren

Ob Magazin-Cover, Trendrestaurant oder Kantine: Vegan ist in aller Munde. Auch ROBINSON bietet ab Winter nun als erste Hotelkette überhaupt vegane Speisen an. „Vegan bedeutet nicht Verzicht, sondern Genuss – genau das wollen wir mit unserem neuen Angebot zeigen“, so Dr. Ingo Burmester. „Der vegane Genießerteller bei Robinson kann es locker mit jedem Gourmet-Steak aufnehmen – ganz ohne tierische Produkte.“ Für das vegane Ernährungsangebot wurde das WellFood-Konzept, das in allen Clubs für bewusste, ganzheitliche Ernährung steht, weiterentwickelt. Die veganen und vegetarischen Menüs finden Gäste am Buffet an jeder WellFood-Station. Morgens können sich Veganer beispielsweise am warmen, laktosefreien Müsli mit frischem Obst satt essen. Mittags wartet dann unter anderem ein lauwarmer Glasnudelsalat und Avocado-Tartar oder Linsenwildreis mit Kokos und würzigem Ananaschutney auf sie. Abgerundet wird das Ganze am Abend etwa durch einen veganen Genießerteller mit Fenchel-Orangensalat und Kurkuma-Kartoffelschnee. Bei so viel Abwechslung wird vegan nie langweilig – und wer doch einmal Lust auf Scampi-Spieße, Steak und Co. bekommt, wird einfach zum Flexitarier – jeder kann bei ROBINSON essen, was und wie er will.

ROBINSON „Black & White Night” in Düsseldorf / Mit ROBINSON „My Dream“ zum Biathlonweltcup / „So geht Golf“: im neuen TOP EVENT zur Platzreife

 Für alle ROBINSON Fans heißt es im kommenden Frühjahr „Feiern gegen Fernweh“: Denn mit der exklusiven ROBINSON „Black & White Night“ verkürzt ROBINSON seinen Gästen die Wartezeit bis zum nächsten Urlaub. Am 07.03.2015 wird in der „Nachtresidenz“ in Düsseldorf gefeiert. Mit als Gastgeber dabei: Einige Clubdirektoren und Stellvertreter sowie viele weitere bekannte Gesichter von      ROBINSON. Außerdem erwartet die Gäste ein tolles Partyprogramm mit DJ, Lichtshow und vielem mehr. Mehr Infos und Tickets (ab 25 Euro p.P) gibt es online hier.

Ein weiteres Highlight wartet außerdem auf alle Sport-Fans: Die Charity-Versteigerung ROBINSON „My Dream“ findet in diesem Winter bereits zum dritten Mal statt.** Diesmal gibt es einen Blick hinter die Kulissen beim Biathlonweltcup vom 16.-18.01.2015 in Ruhpolding über zu ersteigern. Als Begleiter mit dabei: Der dreifache Olympiasieger im Biathlon, Michael Greis und Biathlonlegende Fritz Fischer. Die Versteigerung läuft vom 21.-30.11.2014 auf www.robinson.com/mydream. Vom verschneiten Ruhpolding ins frühlingswarme Portugal: Wer sich schon immer einmal ins Golf-Abenteuer stürzen wollte, ist beim neuen ROBINSON TOP Event „So geht Golf“ vom 22.-29.03.2015 im ROBINSON Club Quinta da Ria genau richtig: In einem viertägigen Golfkurs für Einsteiger können bis zu 20 Teilnehmer ihre Platzreife erlangen. Geübt wird täglich in zwei Trainingseinheiten, dazu gibt es eine Einführung in Golf-Regeln und -Etikette durch erfahrene Spieler direkt auf dem Platz. Den krönenden Abschluss bildet ein gemeinsames Abschlussturnier.

 

ROBINSON Wintervorteile auf einen Blick / Neue Kindertagespreise in den Strandclubs / ROBINSON Club Ampflwang/Österreich ganzjährig buchbar

Wer jetzt schon seinen Winterurlaub bucht, kann richtig sparen: Bis zum 31.08.2014 gibt es auf alle ROBINSON Clubs über die gesamte Wintersaison einen Frühbucherpreisvorteil von zehn Prozent auf den Clubpreis. Familien, die es im Winter in die Sonne zieht, profitieren außerdem von den neuen ROBINSON Kindertagespreisen in den Strandclubs. Dieser gilt für Kinder von zwei bis 14 Jahren und richtet sich nach der Aufenthaltsdauer im Club. Somit sparen Kinder  durch die tagesaktuellen, günstigen Flugpreise und können bereits ab 499 Euro*** pro Woche zu ROBINSON reisen. Wer im Winter lieber über schneebedeckte Pisten jagt, profitiert von zahlreichen ROBINSON Wintervorteilen: Clubanlagen mitten in Top-Skigebieten direkt am Lift sowie Skipakete inklusive Ski-und Snowboardkurs, Skipass für das gesamte Skigebiet und Skiverleih mit professionellem Equipment und Service in vier Skiclubs machen den Urlaub perfekt.**** In den Schweizer ROBINSON Clubs Arosa und Schweizerhof können sich die Gäste zudem in den clubeigenen Bergrestaurants direkt an der Piste bei herrlichem Blick über die Bergwelt stärken. Familien sind außerdem im ROBINSON Club Ampflwang genau richtig: Die Anlage in Oberösterreich wurde erst kürzlich umfassend renoviert und ist ab sofort das ganze Jahr über geöffnet. Ob abschalten im nagelneuen WellFit®-Spa, austoben auf einem der größten Indoor-Spielplätze Österreichs oder reiten in direkter Nachbarschaft – das ROBINSON Familienparadies lässt kaum Wünsche offen.