Alle mit "Aktivreisen" verschlagworteten Artikel

Surfen auf Fuerteventura – die 10 TOP Locations Teil 1

Surfer im Atlantik Fuerteventura

Für Surfer und Kiter ist Fuerteventura definitiv einer der schönsten Spots auf dieser Erde. Hier verraten wir euch die 10 TOP Locations für Surfer und Kiter. In Teil 1 unserer Serie starten wir mit den besten Spots im Norden und Süden Fuerteventuras:Surferin auf Fuerteventura

Im Norden:

1.       Flag Beach:
Die Bucht am Flag Beach ist nur einen Kilometer lang, ist bei Surfern und Kiten aber gleichermaßen beliebt. Umsäumt von zwei Buchten, bricht das Wasser bei Flut am Riff und rollt als sanfte Dünung an den Strand. Bei Ebbe siehst du dich steilen Wellenrampen gegenüber. In den Sommermonaten erreicht die Windstärke selten mehr als vier Beaufort. Und der Ausblick auf die Insel Lesbos beim Surfen ist unbezahlbar. Geeignet für: Könner (Surfer und Kiter)

2.       Schießplatz:
Der Schießplatz gehört zu den legendärsten Kite- und Surfspots an der Nordküste. Die Wellen sind hoch und der Wind beständig. Damit ist dieser Spot nur für erfahrene Surfer geeignet. Achtung: Schon beim Einstieg gilt es, scharfkantige Felsen am Ufer zu überwinden. Einmal im Wasser, weißt du aber, wofür sich die Mühe gelohnt hat. Der schräg ablandige Wind bläht die Kites auf und türmt das Meer besonders im Tiefwasserbereich bis zu sieben Meter hohen Wellen auf – ideale Sprungschanzen für perfekte Jumps. Geeignet für: Könner (Surfer und Kiter)

Surfer am Strand mit Ausrüstung

Im Süden:

3.       Jandia Playa
Im äußersten Südosten Fuerteventuras wartet einer der schönsten Surfspots der ganzen Insel auf dich. Der ca. 20 km lange Strand an der Ostküste reicht von Marabu bis Morro Jable. Besonders beliebt bei Surfanfängern sind die zahlreichen Buchten am goldgelben Sand. Hier warten zahlreiche Surf- und Kiteschulen auf Neulinge. Trotz des moderaten Nordost-Passats sorgen die steten und ablandigen Böen für ansprechende Dünungswellen. Besonders im Sommer lassen jede Menge Kitesurfer ihre Drachen in den Himmel steigen.Geeignet für: Anfänger und Könner (Surfer und Kiter)

4.       Punta de Jandia
Hier treffen sich die Profis der Szene: Am äußersten Punkt der Südwestspitze wartet ein Windsurfrevier der Extraklasse. Überall vor der Küste aber machen Felsen, Riffe und Untiefen den Einstieg unbequem. Dein Board und Segel solltest du daher fest im Griff haben. Der schräg ablandige Wind türmt die Wellenkämme teils doppelt masthoch zu einem Wavespot auf. Möchtest du es lieber ruhiger angehen lassen, sind die seichteren Buchten bei Puerto de la Cruz der richtige Spot für dich. Geeignet für: Könner (Surfer)

Wenn dich jetzt die Surflaune gepackt hat oder du einfach nur die Strände unsicher machen möchtest, erfährst du bei ROBINSON mehr zum Urlaub auf Fuerteventura.

Skifahren und Mee(h)r – die ROBINSON Firnwoche 2016

grupp22 (1 von 1) (1280x720)

Vielerorts wird der Frühling und vor allem die Sonne heiß ersehnt. Doch Wintersportler-Herzen schauen mit Wehmut dem Skisaison-Ende entgegen. Verbringt man die letzten Wintertage noch einmal auf den geliebten Pisten oder zieht es einen zum Auftauen schon in den Süden? Welcher Urlaub ist da also der richtige? Beides! Denn im ROBINSON Club Playa Granada kann man noch bis Mai heißkalte Urlaubstage verbringen.

An der wunderschönen Costa Tropical in Andalusien lädt die Sierra Nevada zu Winterspaß mit anschließendem Sonnenbad ein. Bis Mitte Mai können Gäste des ROBINSON Club Playa Granada den Mix aus Sommer- und Winterurlaub noch genießen – dann endet die Skisaison. Tagsüber werden Pisten unsicher gemacht, nachmittags die Füße in den Sand gesteckt und müde Gesichter von der Sonne wieder zum Leben erweckt.

Um die letzten Ski-Tage noch einmal ausgiebig auskosten zu können, findet vom 03. bis 10. April 2016 die ROBINSON Firnwoche statt. Morgens startet der Tag im Ski-Gebiet der Sierra Nevada, das mit circa 115 Pistenkilometern in bis zu 3.400 Metern Höhe liegt. Vom südlichsten Skigebiet Europas aus genießt man einen atemberaubenden Ausblick. Mit den ROBINSON Skiguides geht es durch den Firnschnee die Hänge hinunter. Anschließend wird zum Aprés-Ski der besonderen Art geladen – am Strand mit Cocktail und toller Musik. Der perfekte Ausklang für einen sportlichen, aktiven und kalten Tag. Nach dem Sundowner warten tolle Abendprogramme und in der Disko wird noch ein flotter Tanz hingelegt.

Wer nach den Abfahrten noch Power hat, kann zudem an zahlreichen Programmen und Aktivitäten im Club teilnehmen: Fitness, Tennis, Golf, Biken, Ski und tolle Ausflugsmöglichkeiten werden im ROBINSON Club Playa Granada angeboten! Der WellFit Bereich lädt anschließend zum Relaxen ein.

Greife dir einen der 320 Sonnentage ab und erlebe den perfekten Mix aus Sommer- und Winterurlaub. Lass dich überraschen, es warten abwechslungsreiche Programme, Abendveranstaltungen und Aktivitäten auf dich. Der Eventaufpreis für die „Firnwoche 2016“ beträgt pro Skitag 99 Euro pro Person zzgl. zum Clubaufenthalt und beinhaltet Skipass, Transfer sowie Leihskier.

Hast du Lust? Alle weiteren Infos findest du hier: ROBINSON Firnwoche

Ski-Spaß, steile Abfahrten & abendlicher Hüttenzauber – die ROBINSON SKI MASTERS 2016

IMG_6430

Mitten im wunderschönen Skigebiet des ROBINSON Clubs Schlanitzen Alm fanden vom 16.01.2016 – 23.01.2016 auf 1.400 Metern Höhe die ROBINSON SKI MASTERS 2016 statt. Zuschauer und Gäste des ROBINSON Clubs bestaunten alle Teilnehmer bei rasanten Abfahrten und genossen eine außergewöhnliche Rennatmosphäre.

Eigens für das Event wurde eine komplette Piste gesperrt und in einen ROBINSON Gäste–Rennhang für alle MASTERS unterschiedlichster Leistungsklassen verwandelt. Gleich zu Beginn der Woche wurde die Piste erkundet bevor alle Teilnehmer beim MASTERS Rennbriefing ihre Startnummern für das Qualifikationsrennen erhielten.

Montagfrüh startete der erste Riesentorlauf bei schönstem Wetter und traumhaften Bedingungen auf dem Rennhang, der anschließend samt seinen Siegern in der „Schlawiener Hütt´n“ gebührend gefeiert und begossen wurde. Der Abend endete fröhlich beim legendären Aprés Ski der Schlani. Es hielt niemanden auf den Bänken, es wurde geschunkelt und gefeiert bis in den späten Abend.

Am nächsten Tag der ROBINSON SKI MASTERS gingen die Teilnehmer bei immer noch strahlend blauem Himmel für die Team- & Single-Paralleltorläufe an den Start. Anwärter auf das Siegertreppchen trainierten am folgenden Tag mit den MASTERS Skilehrern bei Start- und Stangentraining für das Finale. Wer nach dem Aprés Ski der Superlative am Nachmittag noch Power hatte, der durfte sein Können bei der Schlani-Almsportnacht mit Wettmelken, Masskrugstemmen oder am Nagelbalken beweisen.

Pünktlich um 10:30 Uhr startete am Donnerstag der finale Riesentorlauf in zwei Durchgängen. Der sportliche Wettkampf elektrisierte. Bei allen Rennen sorgte neben musikalischer Unterstützung auch das Küchenteam des ROBINSON Club Schlanitzen Alm mit kulinarischen Köstlichkeiten für volle Mägen an der Rennpiste. Um 21:30 Uhr war es dann soweit, es wurde zur großen ROBINSON SKI MASTERS Siegerehrung geladen. Clubdirektor Klaus, Chefskilehrer Robert und Rennleiter Jürgen Schmitz leiteten durch den Abend und übergaben unter anderem den Erstplatzierten eine Woche für zwei Personen im ROBINSON Club Agadir. Bei einer anschließenden Tombola konnten viele weitere hochwertige Sachpreise gewonnen werden. Selbstverständlich wurden die Sieger danach kräftig gefeiert.

Mit der wundervollen Gala-Show „Let me entertain you“ und der folgenden Gala-Night ging eine traumhafte SKI SKI MASTERS Woche am Freitag zu Ende. Wir haben uns über alle Teilnehmer gefreut und wünschen nach einer Woche voller Erinnerungen weiterhin ganz viel „Zeit für Gefühle“.

+++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

Du willst noch mehr von ROBINSON kennenlernen, Neues ausprobieren oder überhaupt das erste Mal einen ROBINSON Urlaub buchen? Kein Problem! Dann sind die Kennenlern-Wochen genau richtig für dich. Du profitierst im Sommer 2016 von 25 % Ermäßigung bei Buchung ausgewählter Strandclubs und von 30 % Rabatt in ausgewählten Bergclubs innerhalb angegebener Reisezeiträume. Weitere Informationen findest du hier: Kennenlern-Wochen

Lerne ROBINSON kennen und erlebe das Besondere!