Alle mit "Thailand" verschlagworteten Artikel

Khao Lak: Die 9 schönsten Strände

Weißer Sandstrand mit Palmen

Zu den Highlights in Khao Lak gehören definitiv die kilometerlangen Strände. Die Region Khao Laks wird von der Andamanen See umspült. Hier findest du feinen weißen Sand, der sich flachabfallend mit dem Meer verbindet oder endlose Strände, an denen du kilometerweit keine Menschenseele triffst. Falls du gerade mit einem Thailandurlaub liebäugelst, dann schau doch mal bei diesen Stränden vorbei – unbedingt sehens- und badenswert:

1. Bang Sak Beach
4 km nödlich von Pakarang Cape liegt der Bang Sak Beach. Der Stand ist relativ ruhig und entzückt mit seinem feinen weißen Sandstrand. Da sich kaum Hotels und Ressorts am Strand befinden, tummeln sich hier besonders viele Einheimische. Vereinzelt findest du kleine Imbissstände, an denen du frische Meeresfrüchte probieren kannst.

2. Pak Weeb Beach
Einer der wohl bekanntesten und schönsten Strände Khao Laks ist der Pak Weeb Beach, der aufgrund seiner breiten und weitläufigen Sandfläche zum Sonnenbaden einlädt. Der Stand befindet sich 1 km nördlich von Pakarang Cape, wo einige Hotels und schattenspendende Kokospalmen den Strand säumen. Für Muschelliebhaber gibt es viel am Ufer zu entdecken. Zum Baden sind wegen abgestorbener Korallen im Meeresboden Badeschuhe empfehlenswert. Wenn du es nicht mehr geschafft hast, dir  selber etwas zum Essen mitzunehmen, bekommst du in den am Stand gelegenen Restaurants und Strandbuden leckere thailändische Snacks und Getränke.
Tipp: Am Pak Weep Beach liegt auch der neue ROBINSON CLUB KHAO LAK.

3. White Sand Beach
Wenn du es etwas belebter magst, ist der White Sand Beach genau das richtige für dich. Er liegt direkt neben dem Pak Weeb Beach. Der Sand ist hier im Vergleich zu anderen Stränden heller und sehr fein. Snacks und Getränke bekommst du an gleich mehreren Strandbars. Gegen Gebühr kannst du Liegen und Sonnenschirme mieten.

4. Coconut Beach
Wenn du es lieber ruhiger magst, ist der Coconut Beach dein nächster Anlaufpunkt. Der Coconut Beach liegt direkt neben dem bekannten White Sand Beach und ist ein echtes Juwel – und auch wesentlich ruhiger. Es bietet sich also an, sich einen kleinen Snack am White San Beach zu kaufen und am Coconut Beach zu entspannen.

5. Pakarang Beach
Der Pakarang Beach liegt zwischen dem Khuk Khak Beach und dem Pak Weep Beach. Dieser Strand ist vor allem im Sommer bei Surfern beliebt. Verglichen mit den anderen Ständen ist hier der Sand etwas gröber, dafür das Meer aber umso klarer.

6. Khuk Khak Beach
Der Khuk Khak Beach befindet sich 4 km nördlich von Bang Niang und ist mit 3 km einer der längsten Strandabschnitte. Hier gibt es nur wenige Hotels und Restaurants, sodass du den feinen Sandstrand mehr oder weniger für dich allein hast. Folge einfach der Beschilderung zum Marriott Hotel. Direkt hinter dem Hotel beginnt der Strand.

7. Bang Niang Beach
Der Bang Niang Beach bietet durch sein klares Wasser ideale Voraussetzungen zum Schwimmen und Schnorcheln.  Wenn du den Strand weiter südlich entlang läufst, gelangst du direkt zum Nang Thong Beach.

8. Nang Thong Beach
Der Nang Thong Beach ist von Khao Laks Zentrum aus am schnellsten zu erreichen. Der 2,5 km lange Strand Nang Thong Beach ist durch seine Nähe zum Stadtzentrum sehr belebt. An den zahlreichen Restaurants und Imbissen kannst du nach einem langen Sonnenbad die leckere thailändische Küche probieren. Wer sich an den weißen Sandstränden satt gesehen hat, findet hier einen feinen goldgelben Sandstrand. Entlang des Strandabschnittes befinden sich vereinzelt kleine Felsen, die besonders von Kindern als Kletterinsel benutzt wird.

9. Sunset Beach
Der Sunset Beach befindet sich am südlichen Ende von Nang Thong Beach. Der Strand ist sehr ruhig, da er von zwei Hügeln abgegrenzt wird. Der Strand ist besonders bei Familien mit kleinen Kindern beliebt, da das seichte Wasser zum Planschen einlädt.

 

Falls du dich selbst von Khao Laks Traumstränden überzeugen möchtest, dann schau doch mal im neuen ROBINSON CLUB KHAO LAK vorbei – ab sofort buchbar.