13. Juli 2015:

Low Carb, Felicity Food oder auf deinen Ernährungstyp ausgerichtete Balance-Gerichte – die ROBINSON WellFood Küche verwöhnt dich in deinem Club-Urlaub mit kreativen und gesunden Genüssen. Die besten WellFood Rezepte zum Nachkochen findest du hier.

WellFood – das ist leckerer und leichter Genuss, der deinen Körper mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgt und dein Immunsystem stärkt. Als eine der fünf WellFit-Säulen findest du die ROBINSON WellFood Buffets in allen unseren Clubs. Frische regionale und eiweißreiche Zutaten sowie eine fettarme Zubereitung sorgen dafür, dass du dich fit, glücklich und gesund fühlst. Die folgenden drei WellFood Rezepte stehen bei unseren Gästen besonders hoch im Kurs!

Low Carb Gerichte für Genießer

Eiweißreich und kohlenhydratarm sind unsere Low Carb Gerichte. Um Gewicht zu reduzieren oder zu halten, solltest du vor allem am Abend ohne Kohlenhydrate schlemmen, z. B. mit Fischfilet in Tomatenchutney oder fruchtig scharfem Hähnchenfilet mit Lauchzwiebeln. In allen ROBINSON Clubs präsentieren wir dir eine feine Auswahl kulinarischer Köstlichkeiten an unseren WellFood Stationen. Unser Favorit aus der Low Carb WellFood Küche ist das Fischfilet mit Tomatenchutney.

Fischfilet mit Tomatenchutney

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g fein geschnittene Zwiebelstreifen
  • 2 rote Chilischoten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Messerspitze gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 TL gemahlener Pfeffer
  • 2 TL gemahlener Kardamom
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Honig
  • Salz, Cayennepfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 kg gehäutete Strauchtomaten
  • 800 g Fischfilet

Zubereitung:

  • Die Chilischoten in der Länge halbieren, Kerne entfernen und fein würfeln. Knoblauch fein hacken. 600 g der Tomaten in grobe Würfel schneiden, die restlichen vierteln, entkernen und ebenfalls grob würfeln.
  • Die klein geschnittenen Zwiebeln und den Knoblauch kurz in Olivenöl glasig dünsten und Kurkuma, Kreuzkümmel, Kardamom und Piment hinzugeben. Dann das Tomatenmark und die Chilischoten unterrühren und rösten.
  • Nun die 600 g gewürfelten Tomaten hinzugeben und mit Salz, Cayennepfeffer und Honig würzen.
  • Das Chutney ca. eine halbe Stunde offen bei mittlerer Hitze köcheln lassen und immer wieder umrühren. Am Ende die entkernten Tomaten hinzufügen.
  • Während das Chutney einkocht, die Fischfilets zubereiten: Filets mit Salz und Pfeffer würzen; in der Grillpfanne braten oder kurz in Salzwasser pochieren.
  • Chutney und Fischfilets auf dem Teller anrichten.

WellFood Felicity: glücklich und fit

Garnelentortillas, Sesamhähnchen oder Norwegerlachs mit Gurkencarpaccio – lecker und gesund sind diese WellFood Rezepte sowieso, aber sie können noch mehr: Sie machen dich glücklich! Wirklich!
Das Geheimnis unser WellFood Felicity Küche liegt in der richtigen Kombination von Kohlenhydraten und Proteinen, denn nur durch das Zusammenwirken beider Elemente kann der Serotoninspiegel im Gehirn ansteigen. Der ist bekanntlich für unsere gute Laune verantwortlich. In den ROBINSON Clubs bieten wir dir jeden Abend neue Felicity Gerichte, die für pures Glück sorgen! Besonders gute Laune bekommst du mit diesem Rezept:

Tandoorihähnchen mit lauwarmem Bulgursalat und Ingwerdipp

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Hähnchenbrustfilets (ca. 120 g pro Stück)
  • 2 EL Tandoori-Masala-Gewürz aus dem Asia-Geschäft
  • 200 g Bulgur
  • 2 Orangen, in Stücke geschnitten
  • 160 g klein geschnittener Ruccola-Salat
  • in feine Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Sesamöl
  • 2 El Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • Chili

Für den Dipp

  • 200 g saure Sahne (10% Fett)
  • 2 TL Honig
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Ingwerpulver
  • Salz

Zubereitung:

  • Die Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und auf einem Teller in der Tandoori-Gewürzmischung wälzen. Dann in einer Teflonpfanne ohne Fett braten.
  • Den Bulgur nach Packungsanleitung zubereiten und mit den klein geschnittenen Orangen und deren Saft, dem Ruccola und den Frühlingszwiebeln mischen. Dann mit Sesamöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Chili würzen.
  • Aus saurer Sahne, Honig, Zitronensaft und Ingwer den Dipp anrühren und mit Salz abschmecken.

WellFood Balance – gesundheitsfördernde Mittagsrezepte

Ob Bewegungsfreak oder Bewegungsmuffel, Langschläfer oder Frühaufsteher: FEEL THE EARTH oder FEEL THE ENERGY – wir haben das richtige Rezept für dich!
Unsere WellFood Balancegerichte bestehen stets aus den zwei Komponenten FEEL THE EARTH und FEEL THE ENERGY, sodass du die deinem Ernährungstyp entsprechende Komponente genießen kannst. FEEL THE EARTH Gerichte erden dich und bringen dich zur Ruhe, während FEEL THE ENGERGY deine Kräfte und Energien aktiviert. Gemeinsam ergeben sie ein perfektes Geschmackserlebnis. Geh mit uns auf eine kulinarische Entdeckungsreise und bring Körper und Seele in Einklang, z. B. mit

Gemüsechili mit Tofu & Avokado-Zimtcreme

FEEL THE ENERGY Gemüsechili mit Tofu
Zutaten für 4 Personen:

  • 100 g Zwiebelwürfel
  • 4 g gehackter Knoblauch
  • 200 g Tofu
  • 400 g gewürfelte Tomaten aus der Dose
  • 250 g gelbe Paprika, in 1×1 cm große Stücke geschnitten
  • 250 g Kidneybohnen aus der Dose
  • 250 g Mais aus der Dose
  • Salz und Cayennepfeffer
  • geröstetes Paprikapulver, Cumin, Korianderpulver
  • 2 EL Olivenöl
  • Tomatenmark
  • Parmesankäse

Zubereitung:

  • Das Tomatenmark, den Knoblauch und den Tofu in Olivenöl anbraten, Zwiebel und Paprika dazugeben und ebenfalls anrösten.
  •  Anschließend Bohnen und Mais untermischen und mit den Tomatenwürfeln auffüllen.
  •  Ca. 5-10 Minuten köcheln lassen, scharf würzen und mit Parmesan bestreuen.

FEEL THE EARTH Avocadocreme mit Zimt

Zutaten:

  • 200 g pürierte Avocado
  • 80 g in feine Scheiben geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Olivenöl
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 1 TL gehackter Ingwer
  • 1 Prise Zimt, Vanillesalz und Rosenpaprika mild
  • Zubereitung:

Zubereitung:
Avocado, Frühlingszwiebeln, Olivenöl und Zitronensaft in einer Schüssel gut vermischen. Mit den Gewürzen abschmecken.

Gut gelaunt und fit in den Tag – WellFood am Morgen

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, denn es versorgt uns mit Energie, Vitaminen und Mineralstoffen. An unserer WellFood Station findest du deshalb fruchtige Frühstücksshakes sowie Müsli mit und ohne Lactose. Ob Apfel, Karotten, Aprikosen oder Beeren – mit den kreativen WellFood Müsli Mischungen startest du gesund und fit in den Tag.

Mit WellFood zu Harmonie und innerer Balance

In deinem ROBINSON Urlaub verwöhnen dich unsere Köche mit ihren einzigartigen WellFood Kreationen. Dich gesund und ausgewogen zu ernähren, aktiv zu sein und dich dabei rundum wohlfühlen – das kannst du bei ROBINSON auch in deinem Alltag. Lass dich von unseren WellFood Gerichten inspirieren! Noch mehr leckere Rezepte findest du hier.